Familienforschung
von Stefan Bosshard


CH-8408 Winterthur

e-mail

 

 

 

Grüezi
 

Stefan Bosshard

Ahnenliste
Graubünden
Auswanderer
Huld. Zwingli

Bosshard Winterthur
Bosshard Hittnau
Grögli Rossrüti
Hösli Haslen

Meine Familie 1964

Meine Familie
heute

 

Mirjam Bruderer

- Ahnenliste
- Baden Würt.
- Ostschweiz
- Toggenburg
- kein Glück

 

 

 

Familie Grögli aus Rossrüti SG

 

 

 

 

Könige und Kaiser

Könige Europa
Könige Frankreich
Könige England
Adel generell
Habsburger

Kings and
emperors

Kings Europe
Kings Frankreich
Kings England
Aristocraty
Habsburger


Swiss Canton of Glarus

Landammänner
Anna Göldi

noble people
famous people
Emigrants
US Hefti/Hösli

Oetzi der Eismann
Oetzi the Iceman

Presse/References

Links

DNA

 

 

 

 

Kranzschwinget 1916 und August Grögli 1966

Bei dieser Linie handelt es sich um die Ostschweizerlinie meiner Vorfahren. Es scheint so, dass die Grögles (Schreibweise des Namens bis ca. 1770) die Ortschaft Rossrüti SG zusammen mit den Familien Enz, Bernet, Egli, Hug und Braun gegründet haben. Auf jeden Fall sind diese sechs Familienwappen an der Seitenwand des ehemaligen Dorfbrunnens angebracht. Ab Johann Baptist Grögle, 1802-1854, wird der Heimatort aller Grögli/e Vorfahren mit Rossrüti SG angegeben, jüngere Generationen sind von Bronschhofen SG, nur fünf Autominuten von Rossrüti entfernt. Nach Winterthur zügelte erst mein Grossvater. Einzig Rudolph Sebastian Grögle, 1778 bis 1844, von Beruf Wagner, lebte einige Jahre berufsbedingt noch oestlicher, in Bernhardszell SG. Seine ersten fünf Kinder wurden in Bernhardszell getauft, die nächsten sieben wiederum in Rossrüti. Allzu gut scheint Rudoph Sebastian das Zügeln in den Osten des Landes nicht bekommen zu sein, starb doch seine Wittwe im Armenhaus von Rossrüti.

Nachfahren des Grögli Johannes, Rossrüti SG

 

 

 

last update: July 2015
Copyright © 2015 by Stefan Bosshard